Das Licht der Gegenwart (RBB, SWR, Radio Bremen, SR für ARTE, 2021)

Das Licht
der Gegenwart

TV

Die Epoche der Aufklärung ist eine der spannendsten Episoden der Menschheitsgeschichte und das Fundament der Moderne. Sind wir dabei dieses Erbe zu verspielen oder schaffen wir eine Aufklärung des 21. Jahrhunderts? Eine TV-Reihe, die komplexe Inhalte in ein filmisches Großereignis verwandelt.

Vor dreihundert Jahren begann das Zeitalter der Aufklärung. Es sollte Licht in die Dunkelheit bringen. Statt Mythen und Ideologien, Fortschritt, Vernunft und Selbstbestimmung. Ist dieses Projekt gescheitert? Oder müssen wir die Ideale der Aufklärung neu beleben und eine Aufklärung des 21. Jahrhunderts schaffen? Vier Hosts (Pegah Ferydoni, Emilia Roig, Anita Schjøll Brede und Armen Avanessian) begeben sich auf eine Reise rund um den Globus. Sie begegnen den großen Aufklärern und Aufklärerinnen der Gegenwart. Zugleich schauen sie zurück in das Zeitalter der klassischen Aufklärung im 18. Jahrhundert, eine Zeit, in der mutige Männer und Frauen am Quellcode unserer modernen Lebenswelt geschrieben haben. Geschichte und Zeitgeschehen für jedermann verständlich erzählt.

  • Jahr

    2021

  • Idee

    Dominik Bretsch und Simon Hufeisen

  • Regie

    Michael Schmitt, Max Langfeldt, Thorsten Glotzmann, Katharina Woll

  • Kamera

    Nicolai Mehring, Carmen Treichl

  • Formatierung

    4x52min

  • Auftraggeber

    RBB, SWR, Radio Bremen, SR für ARTE