Die Gewählten (SWR, 2021)

Die Gewählten

TV

Nach gefühlt 100 Jahren Merkeldynastie beginnt eine neue Zeit: Vom Wahlabend an begleiten wir die nächste Generation einflussreicher Politiker:innen jeweils aus der Regierung und der Opposition für mehrere Monate. Wer gewinnt an Macht? Wer schmiedet funktionierede Bündnisse? Wer verpokert sich? Eine Politik-Dokuserie mit Miriam Davoudvandi und Jan Kawelke.

"Die Gewählten" lässt das Ringen um Macht und Einfluss spürbar werden, macht die Zusammenhänge und Widersprüche hinter den Kulissen klar, kommt ganz dicht an die Protagonist:innen heran und liefert so tiefe Einblicke in die Mechanismen von Politik. Gleichzeitig versuchen wir, die PolitikerInnen als Menschen zu erleben, Charaktereigenschaften und Emotionen der Akteur:innen zu zeigen, die in der aktuellen Berichterstattung meist keine Rolle spielen. Während der ersten Regierungzeit werden die entscheidenden Weichen fürs kommende Jahrzehnt gestellt. Die Hosts Miriam Davoudvandi und Jan Kawelke begleiten die neue Strippenzieher, Parlamentarier Lars Klingbeil (SPD), Johannes Vogel (FDP), Ricarda Lang (Grüne), Tilman Kuban (CDU), Katja Kipping (Die Linke) und Markus Frohnmayer (AfD). Im Wahlkampf mussten die Politiker:innen maximale Versprechen abgeben, um die Wähler:innen zu überzeugen. Jetzt werden diese Versprechen Verhandlungsmasse im Ringen um Macht. Wie gehen sie damit persönlich um? Was ist ihnen wichtiger, die Macht, überhaupt etwas bewegen zu können, oder die eigene Integrität? Bei den neuen Abgeordneten auch: Welche Vorstellungen erweisen sich als naiv, welche als realistisch? Wenn am Schluss die Regierung steht: Konnten sich die Protagonist:innen in eine gute Ausgangsposition für eine erfolgreiche Legislaturperiode bringen?

  • Year

    2021

  • Authors

  • Direction

  • Client

    SWR